Großer Brombachsee

pic: 

Lage:

Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen

Zuflüsse:

Kleiner Brombachsee/ Igelsbachsee

Abflüsse:

BrombachSchwäbische Rezat

Größere Orte am Ufer:

Ramsberg

Größere Orte in der Nähe:

Gunzenhausen, Absberg, Pleinfeld

Der Große Brombachsee ist ein Stauseein Bayern(Deutschland). Der See bildet das Herzstück des Fränkischen Seenlandsund dient vor allem der Wasserregulierung für das regenarme Nordbayern und dem Hochwasserschutz im Altmühltal. Dazu kann dem See über die kontinentale Wasserscheidehinweg aus der Altmühlüber den Altmühlsee Wasser bis zum Stauziel von 410,5 m zugeführt werden. Dieses kann über kleinere Nebenflüsse Wasser in die dem Main zufließende Regnitzbis zum Absenkziel von 403,5 m abgegeben werden. Daneben dient der See auch der Freizeit und Erholung.

Geographie

Hauptsächlich im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausengelegen – nur ein kleiner Teil des nördlichen Seeufers gehört zum Landkreis Roth– liegt der Große Brombachsee rund 37 km (Luftlinie) südlich von Nürnberg, nur wenig östlich von Gunzenhausenund etwa zwischen Absbergund Pleinfeld. In einem sich nach Osten hin öffnenden Tal wird er von Wäldern eingerahmt. Die maximale Wassertiefe beträgt 32,5 m, er hat eine Uferlänge von 17,5 km.

Der Stausee befindet sich im eher regenarmen Mittelfrankenund zählt mit weiteren Seen zum Fränkischen Seenland.

In dieser Seenlandschaft grenzt der Große Brombachsee an zwei weitere Seen, nämlich den höher liegenden und sich westlich anschließenden Kleinen Brombachsee(Brombachvorsperre) und den ebenfalls höher liegenden und nordwestlich angrenzenden Igelsbachsee(Igelsbachvorsperre). Diese beiden Vorsperrendes Großen Brombachsees sind durch zwei lange Dämme von 18 bzw. 16 m Höhe von ihm getrennt.

Der Große Brombachsee erhält sein Wasser aus den zwei zuvor genannten Vorsperren, vor allem aus dem Kleinen Brombachsee, der sein Wasser wiederum aus dem Altmühlüberleiterbezieht. Der Abfluss ist der Brombach, der etwas weiter östlich des Sees bzw. unterhalb des Staudamms bei Pleinfeldin die Schwäbische Rezatmündet.

Staudamm

Der Große Brombachsee ist eine Talsperre, die einen Erddammmit einer Kerninnendichtung als Absperrbauwerkhat. Der mehrstufige Dammaufbau besteht aus Stützkörper, Dammkern, Dichtungswand, Filterschichten, Herdmauer mit Kontrollgang, Flächenfilter und Untergrund-Schlitzwand.\

 

Freizeitangebot

Der Große Brombachsee als Teil der fränkischen Seenlandschaft ist ein wichtiges Naherholungsgebietfür den Ballungsraum Nürnberg. Zu den Freizeitangeboten zählen unter anderem Wassersporteinschließlich Baden, Segeln, Windsurfen, Kitesurfenund Rundfahrten mit dem TrimaranMS Brombachsee.

Grundwasserspiegel

Durch den See stieg der Grundwasserspiegelin der Region, weswegen in vielen Häusern der benachbarten Ortschaften mittlerweile Wassereinbrüche zu verzeichnen sind. Das Wasserwirtschaftsamt ergriff Maßnahmen und legte Drainagenund Tiefbrunnen an. Es wurden teilweise auch Schäden zur Regulierung gemeldet, die aus Baumängeln früherer Jahre herrühren. Die Problembehandlung ist noch nicht abgeschlossen.

Bilder [Bearbeiten]

Sandstrand und Yachthafen bei Absberg

Slipanlage

Trimaran

Panoramablick von der Igelsbachsperre Richtung Südosten

Benachbarte Seen